Info-Bereich

Effiziente Beleuchtungstechnik

In Deutschland beträgt der Anteil am Strom­verbrauch, der für Beleuchtung auf­ge­wen­det wird, rund 10 Prozent in Privat­haus­hal­ten, in Büro- und Verwaltungs­gebäuden kann mit bis zu 50 Prozent schnell ein Viel­faches davon erreicht wer­den. In manchen Be­trie­ben des Groß- und Einzel­han­dels beträgt dieser Anteil sogar bis zu 70 Prozent. Oft kommen dabei veraltete Be­leuch­tungs­tech­ni­ken zum Einsatz, deren Effizienz gering ist, sodass teil­weise er­heb­liche Ein­spar­potenziale be­ste­hen.

 

Moderne LED-Beleuchtung bieten nicht nur eine Mög­lich­keit, den Strom­ver­brauch und damit verbunden die entsprechenden Kos­ten und den CO2 -Ausstoß zu senken, sie bewirkt in vielen Bereichen gleich­zei­tig eine Steigerung des Kom­forts und des Wohl­be­fin­dens sowie der Leis­tungs­fähig­keit.

 

Im privaten Bereich besteht die einfachste Methode zur Effizienz­stei­gerung im Aus­tausch von ineffizienten Leucht­mitteln, wie klassischen Glüh- oder Halogen­lampen, durch moderne, stromsparende LED-Alternativen. Die sind in nahezu allen Bereichen ein­setz­bar und weisen keine licht­tech­nisch sicht­baren Unter­schiede zum gewohnten "Klassiker" auf.

 

Für den öffent­lichen und betrieblichen Bereich ist neben der Auswahl effizienter LED- Beleuchtungssysteme die Be­rück­sich­ti­gung gel­ten­der Normen und Vor­schrif­ten er­for­der­lich. Zudem lassen sich die Ein­spa­run­gen meist noch einmal deut­lich er­höhen, wenn moderne LED-Leuchten mit ent­sprechender Steuerungs­tech­nik kombiniert werden, sodass das Licht nur bei Be­darf und nur mit dem er­for­der­li­chen Be­leuch­tungs­niveau be­trie­ben wird.

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da!

06 11 / 746 230

06 11 / 718 224

kontakt@hessenenergie.de

Adresse

HessenEnergie Gesellschaft für rationelle

Energienutzung mbH

Mainzer Straße 98 - 102

65189 Wiesbaden