Geringe Kosten, großer Nutzen.

Der Aufwand der Hessen­Energie soll grund­sätzlich aus den realisierten Kosten­ein­spa­run­gen finan­ziert werden. Das Entgelt setzt sich für die Kommune aus zwei Kompo­nenten zusammen:

 

Die erste bildet eine jährliche fixe Grund­vergütung, die für jeden Vertrag indi­viduell ermittelt wird.

 

Die zweite besteht aus einem jährlichen erfolgs­ab­hän­gigen Honorar von i. d. R. 50 % der erreichten Kosten­eins­pa­run­gen. Sowohl die Kommune als auch die Hessen­Energie sind also an hohen Ein­sparungen interessiert.

 

Entwicklung der Kosten und Haushaltsentlastung:

Beispiel einer Gesamtkostenentwicklung – inklusive der Kosten für die Einführung des KomEM

Mit dem kommunalen Energiemanagement erhalten Sie...


... dokumentierte Energieverbrauchsdaten- und Energiekostentransparenz für kom­mu­na­le Liegen­schaf­ten und An­la­gen,
... fundierte Kenntnisse über den ener­getischen Zu­stand der ge­prüf­ten Ob­jek­te und den Zu­stand der ein­ge­setzten An­la­gen­tech­nik,
... aktuelle Informationen über Energie- und Wasser­ver­brauch, wodurch Sie Nut­zer gezielt sensi­bili­sie­ren kön­nen,
... zeitnah eine höhere Effizienz durch die zügige Um­setzung von orga­nisa­torischen und gering in­ves­ti­ven Maß­nah­men,
... eine transparente Erfolgs­kon­trolle im jähr­lichen Energie­bericht, in dem die tat­säch­lich er­zielten Ein­spa­run­gen und die um­gesetzten Effizienz­maß­nah­men doku­men­tiert werden,
... gemeinsam erarbeitete, strukturierte Entscheidungs­grund­lagen und Handlungs­emp­feh­lun­gen.

Sprechen Sie uns gerne an!

Unsere Spezialisten beantworten Ihre Fragen gerne.

Oliver Kling

Dipl.-Ing., Projektbearbeiter Consulting/Kommunaldienstleistungen

(0611) 74623 - 24

Downloads

Leistungsübersicht auf 8 Seiten

Broschüre (4 MB)

Energie clever managen. Der Weg zu mehr Effizienz und deutlichen Einsparungen in Kommunen.

Aktuelle Referenzen für Contracting mit kommunalem Energiemanagement

Wir unterstützen die Stadt Griesheim beim Kommunalen Energiemanagement
Energiemanagement

Kommunales Energiemanagement Stadt Griesheim

  • Auftraggeber: Stadt Griesheim
  • Einführung: 2002 - 2011, Fortschreibung 2017
  • 24 Liegenschaften inklusive Freibad, Hallenbad,
    Kläranlage und Straßenbeleuchtung
  • Gesamtergebnis für das Projekt
  • Vertragslaufzeit: 3 Jahre
  • Fortschreibung bis: 2017
  • Kosteneinsparung 2002 - 2017: rund 3.000.000 €
  • CO2-Reduktion 2002 - 2017: 8.909 Tonnen
Mehr Details
Wir unterstützen die Universitätsstadt Gießen beim Kommunalen Energiemanagement
Energiemanagement

Kommunales Energiemanagement Stadt Gießen

  • Auftraggeber: Universitätsstadt Gießen
  • Fünfjährige Kooperation: 2011 - 2015
  • 138 Gebäude in 68 Liegenschaften
  • Leistungen:
    - Objektbegehungen und technische Aufnahme
    - Maßnahmenvorschläge und Dokumentation
    - Hausmeister-Energietreffs
    - Einsatz von EM-Software mit Aufschaltung
      autom. Verbrauchserfassung (Datenlogger)
    - Jährliche Energieberichte; - etc.
Mehr Details
Wir unterstützen die Stadt Taunusstein beim Kommunalen Energiemanagement
Energiemanagement

Kommunales Energiemanagement Stadt Taunusstein

  • Auftraggeber: Stadt Taunusstein
  • Einführung: 2009 - 2012, Fortschreibung 2016
  • 43 Liegenschaften inklusive Freibad
  • Gesamtergebnis für das Projekt
  • Vertragslaufzeit: 3 Jahre
  • Fortschreibung bis: 2016
  • Kosteneinsparung 2009 - 2016: 479.000 €
  • CO2-Reduktion 2009-2016: 1.160 Tonnen
Mehr Details

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da!

06 11 / 746 230

06 11 / 718 224

kontakt@hessenenergie.de

Adresse

HessenEnergie Gesellschaft für rationelle

Energienutzung mbH

Mainzer Straße 98 - 102

65189 Wiesbaden